Passwort vergessen Registrieren

Home Speiseplan Kontakt

Datenschutzerklärung der Alt Nauendorf Speiseservice GmbH & Co.KG

Der Datenschutzhinweis informiert Sie über den Zweck der Verwendung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, er umfasst den Datenschutz der App.

Verantwortlich dafür ist die Alt Nauendorf Speiseservice GmbH & Co.KG vertreten durch die Alt Nauendorf Verwaltungs GmbH und diese vertreten durch den Geschäftsführer Hilmar Thor, Hainstr. 6, 03238 Finsterwalde (Tel.: 03531 602020 / Fax: 03531 61632 / Email: service@altnauendorf.de)

Ansprechpartnerin für den Datenschutz ist Jacqueline Thor.

Datenquellen und Datenverarbeitung

Mit der Anmeldung des/der Essenteilnehmers/in im Bestellprozess benötigen, erhalten und verarbeiten wir zur Ausführung und Abwicklung der gewünschten Essenversorgung, der Rechnungslegung und des Zahlungsverkehrs folgende personenbezogene Daten:

Datenverarbeitungszweck

Die Datenverarbeitung beruht auf der Maßgabe der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes in der jeweils geltenden Fassung und aller weiteren maßgeblichen Gesetze.

Eine automatische Entscheidungsfindung, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruht (einschließlich Profiling) und eine rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise beeinträchtigt, wird nicht durchgeführt.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit.b DSGVO werden die personenbezogenen Daten verarbeitet, um den vereinbarten Vertrag zu erfüllen, d.h. das bestellte Essen wird an den vereinbarten Lieferort gebracht und die Abrechnung der erbrachten Leistung wird mit der vereinbarten Zahlungsmodalität vorgenommen.

Daten

Es haben Dritte zur Erfüllung des Vertrages Einsicht in die personenbezogenen Daten. Dazu gehören folgende Unternehmen bzw. Einrichtungen:

Die Daten der Bankverbindungen von Essensteilnehmern/innen bzw. ihrer gesetzlichen Vertreter/in oder andere/r Zahlungspflichtige/r werden zum Zwecke des Rechnungseinzugs an das angegebene Kreditinstitut weitergeleitet. Bei Vorliegen einer gesetzlichen Verpflichtung sowie im Rahmen der Rechtsverfolgung können Behörden und Gerichte sowie Externe Empfänger der Daten sein.

Dauer der Datenspeicherung

Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der vertraglich vereinbarten Essenbelieferung gespeichert.

Endet die Belieferung, so werden die Daten entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist weitere 10 Jahre aufbewahrt und nach Ablauf der Frist gelöscht.

Datenübermittlung an Drittländer

Es werden keine Daten an Drittländer übermittelt.

Datenschutzrechte

Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit und auf Beschwerde gemäß den Voraussetzungen des Datenschutzrechts:

Datenbereitstellungspflicht

Die Verarbeitung der Daten ist zum Abschluss und zur Erfüllung des vereinbarten Vertrages zwingend erforderlich. Ohne diese Daten ist eine Essenbelieferung und ein damit einhergehender Vertragsabschluss nicht möglich. Werden die Daten im laufenden Vertrag der Verarbeitung entzogen, kann eine weitere Vertragsdurchführung nicht erfolgen und der Vertrag muss beendet werden.

Aktualisierung

Diese Datenschutzerklärung kann aufgrund von Änderungen, z. B. der gesetzlichen Bestimmungen, zu einem späteren Zeitpunkt angepasst werden. Eine jeweils aktuelle Fassung wird auf unserer Homepage veröffentlicht.